Patrick Mohr Sneaker Shop

K1X ist eine Basketball Marke die offiziell in der NBA vertreten ist, doch die Streetwear setzt sich auch auf den Straßen der Weltmetropolen durch.

Patrick Mohr Sneaker Shop

Patrick Mohr Sneaker Shop, Produktdetails: gepolsterte Decksohle und Soft Pad im Vorderfuß-Bereich; aufgesetzte Kappe; Decksohle:Leder; Innenmaterial:Leder; Absatzform:Flach; Detail:Zierschleife, Cut-Outs; Verschluss:Schlupf/Offen; Schuhspitze:Rund; Sohle:Kunststoff; Obermaterial:Leder; Artikelnummer: K1X Patrick Mohr DA811A017-K11.

Patrick Mohr Sneaker Shop Neue Kollektion - Produktdetails: konturierte Einlegesohle; gepolsterter Einstieg; bitte vor dem ersten Tragen imprägnieren; Decksohle:Textil; Innenmaterial:Textil; Absatzform:Flach; Materialkonstruktion:Canvas; Anlass:Freizeit; Fütterungsdicke:kalt gefüttert; Verschluss:Schnürung; Schuhspitze:Rund; Sohle:Kunststoff; Obermaterial:Leder und Textil; Artikelnummer: K1X Patrick Mohr VJ211S008-C11.

Patrick Mohr Sneaker Shop Dem Boots Khafir für Damen von der Marke Dream in Green fehlt es nicht an Stil! Dieses Modell ist mit einem Schaft aus schwarzem Leder und einem Innenfutter aus Textil ausgestattet. Die Fle­xi­bi­li­tät der Innensohle aus Leder und der Laufsohle aus Kautschuk machen den Schuh sehr komfortabel. Patrick Mohr Sneaker Shop - ass Sie schwach werden

Direkt aus dem dpa-Newskanal - K1X Patrick Mohr Eintracht Braunschweig - SV Sandhausen 2:1 (1:0) Eintracht Braunschweig: Gikiewicz - Kessel, Decarli, Correia, Reichel - Hedenstad (67. Khelifi), Raffael Korte (74. Theuerkauf), Boland, Zuck - Bakenga (86. Düker), Nielsen SV Sandhausen: Riemann - Pfertzel, Olajengbesi, Hübner, Achenbach - Wooten, Linsmayer (88. Kuhn), Kulovits, Thiede (58. Tüting) - Gartler (77. Bouhaddouz), Bieler Schiedsrichter: Dietz (Kronach) - Zuschauer: 20 680 Tore: 1:0 Kessel (38.), 2:0 Bakenga (54.), 2:1 Wooten (90.+2/Handelfmeter) Gelbe Karten: Correia (2) / Kulovits (2), Linsmayer (4) Beste Spieler: Raffael Korte, Bakenga / Linsmayer TSV 1860 München - SpVgg Greuther Fürth 2:0 (1:0) TSV 1860 München: Ortega - Angha, Bülow, Schindler, Wojtkowiak - Weigl (90.+3 Stark), Sánchez, Bedia - Adlung (88. Steinhöfer), Okotie, Rama (65. Rodri) SpVgg Greuther Fürth: Hesl (78. Mickel) - Pledl, Korcsmar, Röcker, Guilherme - Fürstner, Sukalo (64. Zulj) - Weilandt, Stiepermann, Schröck (73. Gießelmann) - Przybylko Schiedsrichter: Stegemann (Niederkassel) - Zuschauer: 18 300 Tore: 1:0 Okotie (6.), 2:0 Sánchez (74.) Gelbe Karten: Wojtkowiak (2) / - Beste Spieler: Bülow, Adlung / Weilandt, Fürstner Erzgebirge Aue - VfR Aalen 1:0 (0:0) Erzgebirge Aue: Männel - Klingbeil, Vucur, Paulus, Luksik - Müller, Fink, Benatelli (70. Schönfeld), Kortzorg - Könnecke (75. Novikovas), Löning (88. Schröder) VfR Aalen: Fejzic - Ofosu-Ayeh, Mockenhaupt, Hainault, Feick - Junglas - Hofmann, Leandro (46. Daghfous) - Gjasula (77. Quaner) - Ludwig, Klauß (65. Weiß) Schiedsrichter: Stark (Ergolding) - Zuschauer: 7 000 Tor: 1:0 Müller (77.) Gelbe Karten: Fink (1) / Hainault (2) Beste Spieler: Könnecke, Müller / Ofosu-Ayeh, Hofmann Karlsruher SC - FC Ingolstadt 04 0:1 (0:1) Karlsruher SC: Orlishausen - Klingmann, Gordon, Gulde, Max - Peitz (72. Alibaz) - Torres (75. van der Biezen), Yabo, Krebs (42. Nazarov), Yamada - Micanski FC Ingolstadt 04: Özcan - da Costa, Matip, Hübner, Danilo - Groß (83. Lappe), Roger, Morales - Lex (75. Engel), Hinterseer, Leckie (90. Hartmann) Schiedsrichter: Gräfe (Berlin) - Zuschauer: 11 462 Tor: 0:1 Gordon (39./Eigentor) Gelbe Karten: Gordon (1), Max (1), Micanski (3) / Hübner (3), Leckie (2), Lex (1), Özcan (1) Beste Spieler: Orlishausen, Yabo / Hübner, Leckie 1. FC Union Berlin - Darmstadt 98 1:1 (0:0) 1. FC Union Berlin: Haas - Puncec, Leistner, Schönheim - Trimmel, Köhler (76. Nemec), Kreilach, Kopplin - Jopek (87. Dausch) - Brandy (60. Quiring), Polter Darmstadt 98: Mathenia - Sirigu, Brégerie, Sulu, Holland - Jungwirth, Gondorf - Heller (90.+2 Ivana), Kempe - Sailer (78. Gorka) - Stroh-Engel (90.+1 König) Schiedsrichter: Osmers (Hannover) - Zuschauer: 18 124 Tore: 0:1 Heller (73.), 1:1 Quiring (85.) Gelbe Karten: Trimmel (4) / Sulu (1) Beste Spieler: Haas, Kreilach / Jungwirth, Kempe Fortuna Düsseldorf - RB Leipzig 2:2 (0:1) Fortuna Düsseldorf: Rensing - Schauerte, Tah, Bodzek, Bellinghausen - da Silva Pinto (58. Bolly), Avevor - Benschop, Liendl, Halloran - Hoffer (58. Pohjanpalo) RB Leipzig: Bellot - Heidinger, Compper, Sebastian, Jung - Khedira (46. Hierländer), Kimmich (82. Kalmar), Demme - Teigl (71. Rebic), Kaiser - Morys Schiedsrichter: Cortus (Röthenbach) - Zuschauer: 30 477 Tore: 0:1 Teigl (18.), 1:1 Pohjanpalo (60.), 1:2 Teigl (61.), 2:2 Benschop (86.) Gelbe Karten: - / Compper (2), Jung (2), Khedira (2), Sebastian (3) Beste Spieler: Tah / Kaiser, Teigl FSV Frankfurt - FC St. Pauli 3:3 (1:2) FSV Frankfurt: Klandt - Huber, Beugelsdijk, Balitsch, Bittroff - Konrad - Roshi, Kauko (69. Azaouagh), Toski (46. Epstein), Grifo (77. Dedic) - Kapllani FC St. Pauli: Tschauner - Startsev, Ziereis, Sobiech, Thy - Kurt (74. Budimir), Daube - Rzatkowski, Kringe (60. Alushi), Nöthe (60. Maier) - Verhoek Schiedsrichter: Siebert (Berlin) - Zuschauer: 8106 Tore: 0:1 Nöthe (32./Foulelfmeter), 0:2 Rzatkowski (35.), 1:2 Kauko (44.), 2:2 Ziereis (58./Eigentor), 3:2 Grifo (62.), 3:3 Daube (86.) Gelbe Karten: Beugelsdijk (3), Grifo (1) / Kurt (1) Beste Spieler: Grifo, Balitsch / Rzatkowski 1. FC Heidenheim - VfL Bochum 5:0 (4:0) 1. FC Heidenheim: Zimmermann - Strauß, Göhlert (80. Beermann), Kraus, Heise - Griesbeck, Titsch-Rivero - Leipertz, Schnatterer (69. Morabit) - Mayer (46. Bagceci), Niederlechner VfL Bochum: Esser - Weis, Cacutalua, Fabian, Perthel - Losilla, Latza (62. Butscher) - Tasaka (69. Cwielong), Gregoritsch - Sestak (62. Forssell), Terodde Schiedsrichter: Winkmann (Kerken) - Zuschauer: 11 500 Tore: 1:0 Mayer (9.), 2:0 Schnatterer (20./Foulelfmeter), 3:0 Schnatterer (28.), 4:0 Niederlechner (39.), 5:0 Leipertz (77.) Gelbe Karten: - / Fabian (1), Gregoritsch (1), Tasaka (2), Weis (1) Beste Spieler: Mayer, Schnatterer / Terodde, Latza 1. FC Nürnberg - 1. FC Kaiserslautern 3:2 (2:0) 1. FC Nürnberg: Rakovsky - Celustka, Petrak, Stark, Bihr (64. Ramírez) - Mössmer, Koch - Candeias, Schöpf, Füllkrug (73. Mlapa) - Sylvestr (78. Hovland) 1. FC Kaiserslautern: Sippel - Zimmer, Orban, Heintz, Löwe - Karl, Ring - Matmour (46. Fomitschow), Demirbay (56. Hofmann), Stöger - Lakic (78. Patrick Mohr Sneaker Shop - immer

K1X Patrick Mohr Mk5 Rote